Streifenpferd - Bildretusche

Bildretusche

Bei der Bildbearbeitung geschickt retuschieren
Bei der Bildbearbeitung von Grafiken oder Bildern muss genau darauf geachtet werden, welche Bildretusche man anwendet, um bestimmt Fehler auszugleichen und zu retuschieren. Mit vielen Grafikprogrammen kann eine Bildbearbeitung vorgenommen werden. Die klassische Bildretusche ist z. B. das Retuschieren von Pickeln oder Falten bei Personen. Man kann davon ausgehen, dass eine Bildbearbeitung samt Bildretusche bei jedem Titelbild erfolgt ist, das man je gesehen hat.

Welche Vorteile verbergen sich unter dem Begriff Bildretusche?
Bei der Aufnahme von Bildern gibt es häufig unerwartete Probleme. Man möchte beispielsweise den wunderschönen Sonnenuntergang im Urlaub fotografieren und gerade in dem schönsten Moment setzen sich zwei Personen vor das gewünschte Motiv. Durch bestimmte Werkzeuge der Bildretusche können diese Personen bei der Bildbearbeitung problemlos wegretuschiert werden und keiner wird merken, dass das aufgenommene Motiv eigentlich mit einem unerwünschten Fehler behaftet war. Durch eine Bildbearbeitung kann also jedes Bild optimiert und für unterschiedliche Verwendungen aufbereitet werden. Dank vieler Möglichkeiten lassen sich somit unter anderem große Kosten einsparen, da ein aufgenommenes Motiv für Kataloge oder sonstige Werbemaßnahmen kein weiteres Mal nachgestellt und fotografiert werden muss, wenn die Belichtung falsch war. Es gibt viele detailreiche Werkzeuge, um solche Fehler bei der Bildretusche auszugleichen.

Sie interessieren sich für dieses Produkt oder haben Fragen zu mehreren Artikeln? Gerne!