Streifenpferd - Promoartikel

Promotionartikel

Promotionartikel verschenken – Sympathien gewinnen
Klar, Promotionartikel kosten Geld – aber den Gewinn, den gute Promotion einbringt, kann man gar nicht hoch genug beziffern. Wer mit den richtigen Promotionartikeln für sein Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen wirbt, legt den Grundstein für eine Kundenbindung, die oft über viele Jahre besteht. Und das Beste an einer gelungenen Promotion und guten Promotionartikeln: Zufriedene Kunden werden Sie weiterempfehlen.

Promotionartikel müssen nicht teuer sein – viel wichtiger als der materielle Wert bei der Promotion sind Originalität und Abstimmung auf den Kundenkreis. So kommt im Medienbereich ein praktischer USB-Stick sehr viel besser an als der eher klassische Kaffeebecher mit Werbeaufdruck: Wer sich innovativ verkaufen will, sollte auch die Art der Promotion und die Promotionartikel danach ausrichten!

Wie man die gewählten Promotionartikel bedruckt, ist abhängig von Branche und Zielgruppe: Während es etwa im Finanzsektor ratsam ist, Logo und Firmennamen dezent zu halten, darf die Promotion in progressiveren Marktsegmenten durchaus schriller ausfallen. Man sollte aber immer im Hinterkopf behalten, dass die Promotionartikel Sympathieträger sind und durch die Promotion der Bekanntheitsgrad der eigenen Firma gesteigert werden soll.

Gern verschenkte Promotionartikel sind beispielsweise Memo-Clips, City-Bags, Parkscheiben und Mousepads – derartige Promotionartikel werden täglich benutzt und sind daher ideal für die Promotion geeignet. Auch die Kleinen sollte man bei der Promotion nicht vergessen: Bei Kindern geschätzte Promotionartikel sind z. B. Plüschtiere, Puzzles oder Malstifte.

Sie interessieren sich für dieses Produkt oder haben Fragen zu mehreren Artikeln? Gerne!